Blog

Idarer-Karneval-Gesellschaft Idar-Oberstein e.V.

IKG backt zum ersten Mal Flammkuchen an Jazztagen

Wie vielfältig das Betätigungsfeld der größten Karnevalgesellschaft an der oberen Nahe sein kann, sieht man unter anderem in solchen Aktionen: Denn dem Elferratsmitglied Andre Dalheimer und Vorstandsmitglied Sebastian Hofmann ist es zu verdanken, dass die IKG an den abgelaufenen Jazztagen zum ersten Mal einen Stand betreiben durfte. Nach vielen Jahren hat unser Freund und Mitglied …

1. Mai am Bismarckturm – Die Tradition lebt weiter!

Nachdem die Bismarckturmgesellschaft vor zwei Jahren zum letzten mal im Alleingang das Bismarckturmfest ausgerichtet hat, haben sich auch in diesem Jahr wieder IKG, ITV, der Musikverein 1861 Idar und der Schützenverein zusammen getan, um gemeinsam dieses Fest am Leben zu erhalten. Unterstützung gab es aber natürlich auch weiterhin von der Bismarckturmgesellschaft und das Ergebnis kann …

Jahreshauptversammlung 2018

Am 18.04.  begrüßte der 2. Vorsitzende Stefan Dalheimer in Vertretung des 1. Vorsitzenden Daniel Marx, der sich auf einer Geschäftsreise befand, 36 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. Nach der Bekanntgabe der Regularien und Feststellung der Beschlussfähigkeit, gedachte man den im vergangenen Jahr verstorbenen Mitgliedern. Bevor man in das Berichtswesen einstieg, wurden einige Aktive für Ihre Mitarbeit durch …

RKK Regionalkonferenz zu Gast in Idar-Oberstein

Am 07. April war die IKG Gastgeber für die Regionalkonferenz der Rheinischen Karnevals-Korporationen. Zu diesem Anlass wurden alle Bezirke im Umkreis in die Schmuckstadt geladen um zu erfahren was es im Verband neues gibt. Neben verschiedenen Veranstaltungen wie zum Beispiel dem RKK-Familientag war die angedachte Gebietsreform der Bezirke ein Kernthema der Sitzung. Wie bei der …

1. offener IKG Grillstammtisch 2018 erfolgreich abgehalten!

Nachdem der letzte Stammtisch der IKG im Oktober 2017 stattfand, war es endlich so weit und am 23. März wurde wieder zum ersten Mal das Feuer im Spießbratenhaus der Max-Hahn-Halle entzündet. Nun wird wieder bis Oktober monatlich an einem Freitag im Monat ab 18:00Uhr die Geselligkeit hochleben gelassen. Wie immer kann sich jeder sein Grillgut …

IKG Delegation besucht Tanzabend der Volkstanzgruppe Bitburg

Obwohl die abgelaufene Jubiläumssession unglaublich anstrengend war, haben wir trotzdem von Herzen gerne einer Einladung der Volkstanzgruppe Bitburg folge geleistet.Unsere lieben Freunde und Tollitäten a.D. Helen und Johann aus Bitburg haben nämlich am 03. März zum Tanzabend in die Bierstadt geladen. Ursprünglich war sogar geplant, dass unsere eigene Garde bei dem Tanzevent teilnimmt. Dies war …

IKG stellt zwei Vertreter im RKK Präsidium

In der Präsidiumssitzung der Rheinischen Karnevals-Korporationen im Februar wurde ein altgedienter Verbandsfunktionär wieder mit neuen Aufgaben betreut: Der Vorsitzende und Elferratspräsident der IKG Daniel E. Marx zog vor 11 Jahren das erste Mal in den Vorstand der RKK als Schriftführer ein. Innerhalb kurzer Zeit wurde er dann zum Geschäftsführer berufen. Dieses Amt übte er einige …

Die Narretei hat ein Ende – Die Fastnacht ist Beerdigt

Eine unglaubliche Kampagne liegt hinter den Aktiven – vor allem dem Prinzenpaar – der Idarer-Karneval-Gesellschaft. In einer der kürzesten Kampagnen, die kalendarisch überhaupt möglich ist, wurde wirklich alles mitgenommen was geht, um diese Kampagne zu einer der schönsten von Prinz Andre I und Sandra II zu machen. Darüber hinaus wuchsen die Aktiven mit Ihren Bühnendarbietungen …

Rosenmontag – der höchste Feiertag im Jahr!

Für einen richtigen Karnevalisten ist es der Tag aller Tage im Jahr – Der Rosenmontag. Getroffen wurde sich wie immer in der Früh am Vereinsheim der IKG, der Max-Hahn-Halle, um sich auf die Strapazen der kommenden Stunden vorzubereiten. Die Gardemäd müssen in Ihre Uniform und der Elferrat bereitet seinen Prunkwagen zur Abfahrt vor. Anschließend geht …

IKG nimmt an FaSoZu in Fischbach teil

Nach einigen Jahrzehnten wurde das Prinzenpaarjahr zum Anlass genommen, um mit der gesamten Gesellschaft am Umzug des FCV in Fischbach teilzunehmen. Bei leider regnerischem Wetter zog sich der närrische Lindwurm vom Aufstellungspunkt Richtung Volksbank. Im Anschluss an den Zug wurde dann noch im Vereinsheim des Fischbacher Carneval Vereins eingekehrt und unter den Klängen der Hunsrück …