Damenrat

Idarer-Karneval-Gesellschaft Idar-Oberstein e.V.

IKG Damenrat 2021/2022

Sandra Pape

Einberufung: 2021

Die Damenratspräsidentin ist eine Aktive, die vor vielen Jahren der Liebe wegen den Weg aus dem Westerwald nach Idar-Oberstein gefunden hat. Sie ist ehemalige dritte deutsche Meisterin im Schautanz, Wertungsrichterin der RKK, ehemalige Prinzessin Karneval der IKG sowie unsere aktuelle Garde- und Schautanztrainerin und durch ihre Funktion im Damenrat geborenes Mitglied im IKG-Vorstand.

Sandra Schärf

Einberufung: 2021

Bereits in jungen Jahren hat sie bei der IKG getanzt. Ob sie schon damals ein so prägnantes Organ und Selbstbewusstsein an den Tag gelegt hat wie heute, bleibt uns leider verborgen. Ihre Kindert treten zumindest in ihre tänzerischen Fußstapfen und sind neben ihrem Mann ebenfalls auf der Bühne aktiv. So kam auch sie wieder zurück ins Vereinsleben und bereichert dies nun auf vielfältige weise in der Theatergruppe und der Büttenrednerriege. 

Stephanie Müller

Einberufung: 2021

Sie fand eher zufälig den Weg zur IKG. Nach einem selbst angefragten Engagement auf einer unserer Veranstaltungen ist sie irgendwie hängen geblieben und nun nicht mehr weg zu denken. Sie ist absolute Büttenredner Koryphäe und auch im Theaterspielen macht man ihr nichts vor.

Klaudia Heidrich

Einberufung: 2021

Jahrelang hat sie in den Garden das Tanzbein geschwungen. Auch ihr Ehemann und ihre Tochter sind beide stats aktiv am Vereinsleben beteiligt. Sie ist immer positiv eingestellt. In den letzten Jahren machte sie sich im Theaterbereich sehr verdient und zeigte auch dort schon gekonnt ihre Bühnenpräsenz.

Krystyna Sadecka

Einberufung: 2021

Sie ist eigentlich eher hinter der Bühne aktiv und sorgt an allen Ecken und Enden für den reibungslosen Ablauf der IKG-Veranstaltungen. Nachdem ihr Mann und ihre Tochter bereits die Bühne erstürmt haben, findet nun auch sie mit dem Damenrat den Weg auf die närrische Rostra. Ihre Familie ist das perfekte Beispiel, indem Brauchtum und Kameradschaft für Integration, Offenheit und Rückhalt steht. 

Petra Rudel

Einberufung: 2021

Es gibt kaum ein Event, in dem sie nicht mindestens einen Dienst übernimmt. Seit einiger Zeit macht sie sich ebenfalls in der Wirtschaftskommission sehr verdient. Darüber hinaus findet man sie auch in der Theaterriege als Souffleuse wieder. 

Svenja Daun 

Einberufung: 2021

Kam sie erst nur als Zuschauerin zu uns ist sie nun voll mit eingebunden in den Reihen der Garde. Dort ist sie mit Fleiß und Engagement beteiligt, so dass es sogar manchmal blutige Füße nach sich zieht. Sie ist eine große Hilfe bei der Betreuung der Minis und hilft auch immer wieder im täglichen Vereinsgeschehen mit Diensten aus. Fast schon legendär ist zwischenzeitlich ihr Ruf als “Klopferqueen”. 

Monika Dalheimer

Einberufung: 2021

Auch sie ist eine der “Hermanns Mäd” und seit 1973 mit Unterbrechungen aktiv. Gardetänzerin, Betreuerin und Vorstandsmitglied sind nur ein paar offizielle Titel, die sie innehat. Besser bekannt ist sie als Mutter Theresa des Vereins. Es gibt niemenden, der weniger schläft, damit auch ja alles perfekt ist. Sie ist Kostümwart, Gardebetreuerin, absolutes Nähtalent und macht die besten Nussecken in ganz Idar-Oberstein.

Bozena Saam

Einberufung: 2021

Sie ist seit 2007 aktives Mitglied der IKG. Keiner kann Kalkulationen, Hochrechnungen und Verlaufsstatistiken so gut interpretieren und auswerten wie sie. Es gibt keine Bestellung, die ohne ihre Rücksprache über die Theke geht. Obgleich sie als Wirtschaftskommissionsmitglied hinter den Kulissen nicht mehr wegzudenken ist, fand sie ihren Weg auf die Bühne 2017/18 als Teil des Hofstaats.

Andrea Müller

Einberufung: 2021

Als Prinzessinnen Mutter kam sie erstmals 2017/18 auf die IKG Bühne und ist seitdem trotz vieler zu überwindender Kilometer immer dabei, wenn die Zeit es ihr erlaubt. Auch in ihren Heimatgefilden war sie bereits über 10 Jahre im karnevalistischen Geschehen aktiv. So kommt es nicht von ungefähr, dass ihre Kinder Konfetti im Blut haben. 

Jessica Saam

Einberufung: 2021

Sie ist das “Damenrats-Küken” und somit zuständig für den gesamten neumodischen Technick-Schnickschnack. Bereits in jungen Jahren war sie an der Seite ihrer Eltern aktiv am Vereinsgeschehen involviert. Im Laufe der Zeit hat sie die Veranstaltungen als Mitglied des Musikvereins auch musikalisch unterstützt. Später stand sie dann selbst für einige Jahre als Gardistin auf der Bühne bis sie seit 2021 den Vorstand als 2. Schrift- und Geschäftsführerin ergänzt.

Ilka Hubrig

Einberufung: 2021

Frauenpower als laufender Meter, sie mag klein sein, aber umso größer und verdienter ist ihre Aktivität im Verein. Mit 33 Jahren feiert sie dieses Jahr närrisches Jubiläum. 1998 war sie ebenfalls bereits Prinzessin Karneval. Gemeinsam mit ihrem Mann Udo sorgt sie für die perfekte Maske und Frisurentechnik an unseren Veranstaltungen. 

Ellen Hermann

Einberufung: 2021

Sie ist bereits seit 1973 aktiv und damit eines der Verdientesten Mitglieder dieser Gruppe. Schon in jungen Jahren hat sie in der Garde getanzt. Als die “Hermanns Mäd” sind sie und ihre Schwester Monika auch heute noch jedem auf der Lay ein Begriff. Mit den Jahren wurde sie zum Finanzchef des Vereins. Darüber hinaus ist sie in der Wirtschaftskommission nicht mehr wegzudenken. 

Andrea Genenger 

Einberufung: 2021

20 Jahre Aktivität kann auch sie sich bereits auf ihre Fahne schreiben. Sie ist die gute Seele im Verein, die auch ihr letztes Hemd geben würde, wenn es zum Gelingen der Veranstaltung beitragen würde. Mehrere Jahre war sie beim Theater als Souffleuse tätig und mittlerweile ist sie in den Rang der Co Regisseurin aufgestiegen. Die Organisation der Frauenfastnacht liegt darüber hinaus fest in ihren Händen.