3. IKG-Oktoberfest punktet auf ganzer Linie

Die Stimmung war ausgelassen und das Münchner Hell der Paulaner Brauerei floss in Strömen.
Auch das 3. IKG-Oktoberfest war ein voller Erfolg und kann an die beiden vorherigen Veranstaltungen ohne weiteres anknüpfen. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle den diesjährigen Festwirten und Vorstandsmitgliedern Andre Dalheimer & Sebastian Hofmann.
Sie traten in die großen Fußstapfen er Aktiven Frank Zillig & Manfred Wagner als vorherige Festwirte, konnten diese aber mehr als ausfüllen.

Besonders gut angekommen ist wieder das bayrische Schmankerl Buffet der Metzgerei Ivo Juchem aus Niederwörresbach. Nachdem also die Grundlage zu einem ausgelassenen Abend geschaffen war, ging es nach klassischer bayrischer Blasmusik zum Essen in den Partyteil der Veranstaltung über.
Unser hauseigener DJ Bajazz (Andre Dalheimer) traf hier immer die richtigen Töne um das Volk bei Feierlaune zu halten. Selbstverständlich wurde auch wieder ein neuen IKG-Wiesenpaar gekürt. In verschiedenen Disziplinen setzte sich am Schluss Michael Gillmann und Gabi Seidler durch. Freuen dürfen sich die beiden neben dem Titel auf eine Schnapsprobe im Feinkostladen Glanzvoll in der Vollmersbachstraße.

Die IKG bedankt sich an dieser Stelle bei allen Gästen und freut sich bereits auf die 4. Auflage im Jahr 2017.

Ausverkauftes Oktoberfest – Damit hätten selbst die Organisatoren nicht gerechnet

Genau 8 Tage hat es gedauert, und schon waren alle Karten für das 3. IKG Oktoberfest vergeben.

Die 111 die eine Karte bekommen haben, dürfen sich aber bereits jetzt auf eine zünftige Wies´n-Party freuen.

Altbewährtes trifft auf einige Neuerungen. Wie in den Vorjahren wird es auch dieses Mal ein bayrisches Spezialitätenbuffet der Metzgerei Juchem aus Niederwörresbach geben. Es wird auch wieder ein „Wies´n Paar“ gewählt und zu den größten Oktoberfesthits getanzt und gefeiert bis in den frühen Morgen.

Die Besucher dürfen sich aber auch auf die eine oder andere Überraschung freuen.

Die Planungen hierfür laufen bereits auf Hochtouren und wir freuen uns jetzt schon auf einen schönen bayrischen Abend in unserem Vereinsheim.

1. IKG-Sommerfestival sprengt alle Erwartungen

Viele Wochen harte Arbeit wurden am 27.08.2016 beim ersten Sommerfestival der Idarer-Karneval-Gesellschaft Idar-Oberstein e.V. fürstlich belohnt. Denn der Schleiferplatz war an diesem Tag „the Place to be“ in Idar-Oberstein und lief praktisch über. Daher gilt es den vielen hunderten Besuchern aufs herzlichste für diese grandiose Sommerfete zu danken. Nicht ganz unschuldig daran war aber sicherlich auch das Wetter. Denn der Hochsommer zeigte sich an diesem Wochenende das erste Mal von seiner besten Seite und entschädigte die vorherigen kalten und nassen Wochen.

Das Motto des Abends „Kölsche Nacht“ wurde bestens durch die 5-köpfige Band Formula Kölsch umgesetzt, die den Platz regelmäßig zum kochen brachten. Neben Evergreens der Partymusik wurden immer wieder Kalauer der kölschen Musikszene gespielt. Lieder von den Bläck Föös, Brings oder Kasalla durften hier natürlich nicht fehlen. Passend zur Musik gab es Sion Kölsch vom Fass und wechselnde Getränkespecials.

Besonderer Clou war die „Pittermännchen Lotterie“. Zu jedem 5 Liter Fass Kölsch wurde ein Los ausgegeben. Über einen Essensgutschein vom Idarer Brauhaus durfte sich dann am Abend Michelle Schmidt aus Fischbach freuen.

Eine Wiederholung der Party ist bei dem Zuspruch sicherlich nicht ausgeschlossen!

3. IKG-Oktoberfest [AUSVERKAUFT]

Vorab findet Ihr hier schon einmal die wichtigsten Infos zu unserem diesjährigen Oktoberfest am 24. September!
Ein ausführlicher Bericht wird in naher Zukunft folgen.

ausverkauft WhatsApp Image 2016-08-24 at 09.00.28

IKG-Aktivitäten werden weiter ausgebaut

Am gestrigen Donnerstag fand eine sehr produktive Vorstandssitzung im IKG-Vereinsheim statt.
Ein Hauptthema war die abgelaufene Jubiläumstheaterveranstaltung im Mai. Obwohl wesentlich weniger Besucher den Weg in die Heidensteilhalle gefunden haben, wurden solide schwarze Zahlen geschrieben. Das Experiment bzgl. dem neuen Termin wurde aber als nicht weiter verfolgenswert angesehen. Normalerweise wollte man mit dem Frühlingstermin den anderen Theaterabteilungen aus dem Weg gehen und damit für ein Zuschauer-Plus sorgen.
Da diese Rechnung überhaupt nicht aufging, wird die IKG wieder zurück auf den Traditionstermin im November schwenken. Eine erste Vorbesprechung bzgl. dem nächsten Lokalschwank wird es bereits im September geben.

Außerdem war natürlich das anstehende 1. IKG-Sommer-Festival am 27.08.2016 auf dem Schleiferplatz das Hauptthema. Die Planungen liegen voll im Zeitplan und man hat sich dazu entschlossen, die Getränkeversorgung mit einem weiteren Pavillon für Longdrinks und Spirituosen zu ergänzen.

Auch weitere neue Termine und Veranstaltungen waren ein Thema der gestrigen Sitzung. So wird es am 10. Dezember wieder einen Weihnachtsmarkt rund um das IKG-Vereinsheim geben. Die IKG-Weihnachtsfeier wird daher um eine Woche nach hinten, auf den 17. Dezember, geschoben. Bereits im Jahr 2014 fand ein Weihnachtsmarkt an und in der Max-Hahn-Halle statt. Nach den sehr guten Erfahrungen an dem ersten Termin freuen sich die Vorstände bereits jetzt auf die Fortsetzung dieses Konzepts.

Des Weiteren wird auch ein karnevalistischer Termin in der kommenden Session hinzugenommen. Die Nahe-Zeitung wird erstmals im Landkreis einen karnevalistischen Empfang veranstalten und hierzu alle 29 Karnevalsvereine und Abteilungen einladen. Ausrichter dieses ersten „Närrischen Rendezvous“ ist die IKG. Alle weiteren Details bzgl. Austragungsort und dem genauen Datum folgen selbstverständlich auf unserer Homepage.

1. IKG-Sommer-Festival

Die Planungen zu unserem Open-Air auf dem Schleiferplatz nehmen immer konkretere Formen an. Gewinnen konnten wir für dieses Event die Gruppe Formula Kölsch (www.eifelmusiker.de). Neben fetziger Partymusik plakatwerden die Musiker aus Bitburg auch immer wieder Kalauer aus der kölschen Musikszene präsentieren. Unterstützt wird das Quintett durch Ihren DJ Mäxx.

Somit ist eine ununterbrochene Party garantiert!

Als besonderes Highlight wird es Kölsch vom Fass geben. Des Weiteren veranstalten wir eine Pittermännchen-Lotterie: Zu jedem 5L Fässchen wird ein Los ausgegeben. Bei der Ziehung wartet dann ein interessanter Preis auf euch. Natürlich wird es auch allerhand Spezialitäten von der Kirner Privatbrauerei geben. Bei hoffentlich heißen Temperaturen dürfen Longdrinks selbstverständlich auch nicht fehlen. Gegen den Hunger wird es einen Bratenstand mit allerhand Leckereien vom Rost geben. Als besonderer Clou wird sich an dem Abend das Happy Hour Glücksrad drehen und es werden besondere Getränkespecials offeriert.

Auch für schlechtes Wetter sind wir bestens gerüstet:
Zur Not werden wir den Schleiferplatz mit 3 Zelten gut einpacken damit trotzdem gefeiert werden kann!

Die IKG freut sich auf Euch und verspricht eine grandiose Party!

2. Idarer Braufest

Am 01. & 02. Juli fand auf dem Schleiferplatz das 2. Idarer Braufest statt.
Da die IKG und der Brauhausverein bereits seit zwei Jahren am Dicken Donnerstag sehr gut zusammen arbeiten, haben uns die Freunde des Brennens und Brauens gefragt, ob wir mit einem Bratenstand mit von der Partie währen. Dies haben wir natürlich gerne ermöglicht und über 2 Tage leckere Grillspezialitäten vom Rost verkauft.
Besonderes Highlight an diesem Wochenende war der Fußballkrimi Deutschland vs. Italien. Im Anschluss war der Schleiferplatz sowie der Kreisel gesäumt von dutzenden Deutschlandfans, die den Einzug ins Halbfinale frenetisch gefeiert haben.

Wir bedanken uns auf diesem Wege ganz herzlich beim Brauhausverein für die eingeräumte Möglichkeit und freuen uns bereits jetzt auf die nächste Zusammenarbeit!

29. Altstadtlauf Idar-Oberstein

Auch wenn das Starterfeld der IKG in diesem Jahr ziemlich klein ausgefallen ist, so waren wir doch dabei! Wie gewohnt war der Altstadtlauf in der Obersteiner Fußgängerzone ein gut organisiertes und schönes Laufevent. Gestartet sind für die IKG der 1. Vorsitzende Daniel E. Marx sowie Björn Müller. Beide in der Kategorie 6,8KM. Da sich beide Sportler aktuell auf den Halbmarathon in Simmern vorbereiten, ist dieser Volkslauf als Trainingseinheit gerade Recht gekommen. Die Zeiten sind zwar im Vergleich zu den Topathleten nicht überragend , aber trotzdem waren beide Läufer zufrieden. Marx ist mit einer Zeit von 34:33 und Müller mit einer Zeit von 35:06 ins Ziel gekommen.

Die deutsche Edelsteinstraße feiert – und die IKG feiert mit

Am 18. Juni 2016 war es soweit: Im Stadttheater wurde die neue deutsche Edelstedelsteinkönigin_01einkönigin gekrönt. Unser Vorstandsmitglied Andre Dalheimer folgte der Einladung der deutschen Edelsteinstraße gerne und erlebte einen Krönungsabend voller Überraschungen.

Neben verschiedenen Festreden und Danksagungen an die scheidende Königin Sonja Mzyk wurden die Gäste von Künstlern wie Bauchredner Frank Lorenz und Souldiva Deidra Jones bestens unterhalten. Ein Topact folgte dem nächsten. Höhepunkt war aber natürlich die Krönung der neuen Edelsteinkönigin. Umso größer war die Überraschung als unser Mitglied Anna-Lena Märker die Treppen im Stadttheater herunter schritt, um von ihrer Vorgängerin zur neuen Deutschen Edelsteinkönigin gekrönt zu werden.  Anna-Lena’s Verbindung zur IKG geht durch Ihre ganze Familie. Sie selbst spielte bereits beim IKG-Lokalschwank mit, Tante Andrea feierte Erfolge in der Bütt und Papa Gerd ist Mitglied im IKG-Ehrenkomitee.

Während der Aftershowparty überreichte dann unser Vorstandsmitglied der neuen Königin ein goldenes IKG-Wappen auf einer Achatplatte, verbunden mit den Glückwünschen des Vereins und der gesamten Narrenschar. Außerdem ist die deutsche Edelsteinkönigin automatisch außerordentliches Mitglied bei uns. Wir wünschen Anna-Lena für die kommenden zwei Jahre viele tolle Erlebnisse und hoffen sie natürlich weiterhin bei ihrer IKG begrüßen zu dürfen.

Edelsteinkönigin

Neue Veranstaltung beschlossen

In der Donnerstagssitzung vom 16.06.2016 wurden die letzten Weichen für eine neue Veranstaltung auf dem Schleiferplatz gestellt. Das 1. IKG-Sommer-Festival.
Die Idee bzgl. einer Sommerveranstaltung ist erstmals in einer Vorstandssitzung im Frühjahr aufgekommen und wurde nun für den 27.08.2016 fest eingeplant.

Als Band wurde die Gruppe Formula Kölsch aus Bitburg engagiert.
Das Quintett in Zusammenspiel mit DJ Mäx wird neben Evergreens der Partymusik auch immer wieder mit Kölschen Liedern aufwarten.

Nun laufen natürlich die Planungen für dieses Spektakel auf Hochtouren und die IKG freut sich auf viele feiernde Gäste aus nah und fern. Weitere Informationen folgen.