Ehrenkomitee der IKG zu Gast bei Zinnhannes

Nach drei Jahren Ehrenkomitee ist dieses Vorzeigegremium der Idarer-Karenval-Gesellschaft zwischenzeitlich auf stolze 9 Personen angewachsen und auch in diesem Jahr werden am 11.11.2017 die nächsten noch geheimen drei Personen in das Komitee berufen.

Um auch außerhalb der Fastnachtszeit den Kontakt unter den Mitgliedern aber auch zum Verein zu intensivieren, gibt es dieses Jahr erstmals zwei Treffen außerhalb vom Aschermittwoch.

Sehr dankbar waren wir daher über die Möglichkeit der Betriebsbesichtigung der Firma Zinnhannes in Krummenau am 18. Mai. Begrüßt wurden wir vom Geschäftsführer Herr Wolf Schneider mit dem die IKG schon seit vielen vielen Jahren sehr eng zusammen arbeitet und nahe zu alle Ehrenzeichen für unseren Verein fertigt. Ursprünglich wurden im Hause Zinnhannes Wappenteller, Zinnkrüge und Münzen hergestellt. Diese Produktpalette gibt es zwischenzeitlich nicht mehr, aber Wolf Schneider hat sich mit seiner Frau Kerstin und dem fähigen Zinnhannesteam zu einem der stärksten Ordenslieferanten in Europa gemausert. Neben den großen karnevalistischen Dachverbänden BDK und RKK zählt auch das Festkomitee Kölner Karneval zu den zahlreichen und zufriedenen Kunden.

Nachdem die Gruppe aus Vorstand und Ehrenkomitee in die Welt der Fastnachtsordenproduktion entführt wurde, ging es anschließend zum geselligen Teil des Abends über.
Denn die gesamte Delegation lies den Tag im Nachbarort Gösenroth beim Grillbuffet von Bauer Beeliz ausklingen. Nachdem alle Beteiligten sehr begeistert über den tollen Ablauf waren, darf sich schon auf das nächste Treffen im Oktober gefreut werden!