Zinnhannes läd zum Prinzenempfang nach Krummenau

Einer der größten Ordenshersteller Europas sitzt mitten im Landkreis Birkenfeld: Nämlich im beschaulichen Krummenau in der VG Rhaunen. Karnevalistische Schwergewichte wie das Festkomitee Kölner Karneval, die Rheinische Karnevals-Korporationen oder der Mainzer Narren Club gehören zu den zahlreichen Kunden. Auch die IKG pflegt seit vielen Jahrzehnten eine freundschaftliche Beziehung zum Hause Zinnhannes und der Inhaberfamilie Schneider.

Einmal im Jahr kurz vor dem Betriebsurlaub der Firma findet im 300 Seelen Ort Krummenau ein ganz besonderes Event statt. Dann rücken nämlich aus nah und fern Vertreter der großen Kooperationen und Verbände an um dem Prinzenempfang des Koblenzer Prinzenpaares beizuwohnen. Auch die IKG als größter Fastnachtsverein in der Region war durch den 1. Vorsitzenden Daniel E. Marx an diesem Tag vertreten.

In familiärer Wohlfühlatmosphäre erlebten die Gäste den Einzug von Prinz Christian – Dat Schängelche vom Musselstrand sowie seiner Lieblichkeit Confluentia Kathi samt 40 Mann (&Frau) starkem Hofstaat. Nachdem das diesjährige Prinzenlied von der närrischen Korona geschmettert wurde, wurden im Anschluss noch allerhand Präsente ausgetauscht. Nach dem offiziellen Teil, konnte sich dann weiterhin gestärkt werden. Außerdem bestand die Möglichkeit bei einer Firmenführung zu sehen, wie es hinter den Kulissen des Ordensherstellers aussieht. Die IKG dankt herzlich für die Möglichkeit an diesem wundervollen Mittag teilzunehmen und freut sich auch weiterhin auf die gute Zusammenarbeit mit Wolf und Kerstin Schneider.