Ehrenkomitee

Seit dem Ordensfest am 11.11.2015 verfügt die Idarer-Karneval-Gesellschaft über ein neues Gremium im Verein – das Ehrenkomitee.

In jedem Jahr werden 3 besondere Personen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und öffentlichem Leben am 11.11. mit den Insignien des Komitee´s ausgestattet und berufen.

 

Ehrenkomiteemitglied:
Frank Frühauf
Oberbürgermeister der Stadt Idar-Oberstein
Frank Frühauf
Es ist sicherlich ein gutes Omen, wenn der 1. Bürger der Stadt eines der ersten Mitglieder in diesem Gremium ist. Die Affinität zur Fastnacht hat er bereits mit der Schirmherrschaft für die IKG Kinder- & Jugendfastnacht bewiesen.

Ehrenkomiteemitglied:
Gerd Horbach
Geschäftsführer der Firma Fritz Fries & Söhne
Gerd Horbach
Einer der europaweit größten Produzenten von Karnevalsbekleidung und Accessoirs kommt aus Idar-Oberstein. Da lag es natürlich nahe, den Geschäftsführer in unser Ehrenkomitee zu berufen. Denn welcher Karnevalist würde sich nicht auch gerne beruflich mit seiner Passion beschäftigen?

Ehrenkomiteemitglied:
Gerd Märker
Inhaber der Diamantschleiferei Gerd Märker
Gerd Märker
Die IKG war und ist schon immer stolz auf die heimische Schmuckbranche gewesen. So arbeiten auch noch heute zahlreiche aktive sowie passive Mitglieder in den verschiedenen ansässigen Unternehmen. Daher war die Freude groß einen international bekannten und geschätzten Fachmann aus der Diamantbranche in das Komitee zu berufen, der in der ganzen Welt bei den hochklassigsten Juwelieren die Marke made in Idar-Oberstein hoch hält. Karnevalistisch bewährt hat er sich auch schon als Schaumaker a. D. auf der IKG Bühne.

Ehrenkomiteemitglied:
Reiner Fried
Gesellschafter der Steuerkanzlei Biehl, Fried & Sieger

reiner_fried

Seit 25 Jahren steht er der IKG treu zur Seite wenn es um die Belange des Steuerrechts und der Buchführung geht und das er ein waschechter Karnevalist ist zeigt die Tatsache, dass er jahrelang 2. Vorsitzender der IG Rosenmontagszug war und somit das Brauchtum in der Stadt Idar-Oberstein maßgeblich mit gefördert hat.

Ehrenkomiteemitglied:
Hans-Jörg Lofi
Geschäftsführer des Autohauses Lofi

Eines der größten Autohäuser der Region darf er sein Eigen nennen und deckt mit den Marken Renault, Dacia & Nissan eine große Bandbreite im Automobilmarkt ab.
Nebens seiner Affinität zur Fastnacht und der IKG setzt er sich mit seiner ganzen Familie vor allem bei der Feuerwehr ehrenamtlich ein.

Ehrenkomiteemitglied:
Frank Mayer
Geschäftsführer der Heinz Mayer OHG

Als Ringexperte war das Unternehmen viele Jahrzehnte durch die verschiedenen Publikationen der Fachzeitschriften bekannt. Wenn man sich aber die Firmengeschichte mit Start im Jahre 1599 im Detail anschaut merkt man, dass sich hier immer wieder den Bedürfnissen des Marktes angepasst wurde um den Kunden in der ganzen Welt die erlesensten Schmuckstücke anbieten zu können.

Aktuell zählen verschiedene Königshäuser und Spitzenjuweliere in der ganzen Welt zu den Kunden, die sich auf die patentierten Lösungen made in Idar-Oberstein verlassen.

Ehrenkomiteemitglied:
Dr. med. Franz-Werner Krieger
Geschäftsführer Praxis Dres. Trappe-Krieger/Krieger

Gebürtig stammt er zwar nicht aus Idar-Oberstein, aber nach vielen Jahrzehnten ist er aus unserer Mitte nicht mehr weg zu denken. Dies hat zum einen mit seinem Engagement im Bereich der Politik, als Mitglied der Freien Demokraten aber auch mit seiner Tätigkeit bei den Lions, derer er auch schon als Präsident vorgestanden hat zu tun. Aber auch mit seinem Beruf und vor allem seiner Berufung. Denn als Heiler im Bereich der Zahnheilkunde verhilft er tagtäglich Menschen der unterschiedlichsten Bevölkerungsgruppen zu einem nachweislich besseren und vor allem schmerzfreieren Leben.

Ehrenkomiteemitglied:
Dr. jur. Oliver Conradt
Gesellschafter der Rechtsanwaltskanzlei Roth, Conradt, Pees & Partner

Vor ca. 25 Jahren entwickelte sich in der Heidensteilhalle eine Posse, die selbst wir IKG´ler hätten nicht besser für eines unserer Theaterstücke schreiben können. Aufgrund einer spitzen Bemerkung in einer Büttenrede verklagt ein ehemaliger Oberbürgermeister den Bühnenakteur. Nach längerem hin und her wird die Klage abgewiesen. Nach solchen Erlebnissen frueen wir uns besonders, dass wir ab jetzt einen der Besten und vor allem einen der wenigen promovierten Rechtsanwälte im Landkreis Birkenfeld in unsere Reihen aufnehmen können.

Ehrenkomiteemitglied:
Antje Lezius
Mitglied des Deutschen Bundestages (Kreise Birkenfeld & Bad Kreuznach)

Die Ernennung kann als Meilenstein im karnevalistischen Wesen Idar-Oberstein´s gesehen werden.
Denn zum ersten Mal in der Geschichte der IKG wird in ein offizielles repräsentatives Vereinsgremium, außerhalb des Vorstandes, eine Dame aufgenommen. Frau Antje Lezius hat in den letzten 4 Jahren eine politische Blitzkarriere hingelegt wie sie seltener nicht sein könnte. Denn als damaliger Politneuling schaffte Sie es mit Ihrer Art und ihren Überzeugungen den eingesessenen Abgeordneten Fritz-Rudolf Körper im Kampf um das Direktmandat zu bezwingen und in den 18. deutschen Bundestag einzuziehen.