Ehrenkomiteemitglied Michael Frey nachträglich ausgezeichnet

Am 11.11.2017 wurden die vorletzten drei Ehrenkomiteemitglieder der Idarer-Karneval-Gesellschaft ausgezeichnet. Das Gremium bestehend aus Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und dem öffentlichen Leben hat sich mit Landrat Dr. Matthias Schneider, Dr. Paul Uwe Budau und Michael Frey auf jetzt insgesamt 12 Personen ergänzt.

An der Verleihung wegen einem Kurzurlaub in Straßburg nicht anwesend war Michael Frey vom Autohaus Barth & Frey.
Damit auch er als neues Ehrenkomiteemitglied zum Start in die heiße Phase der Fastnachtszeit passend ausgestattet ist, fanden sich IKG-Präsident Michael Thiel und 1. Vorsitzender Daniel E. Marx im Autohaus in Tiefenstein zur Insignien Übergabe vor dem neuen Opel Insignia ein.

Nach dem Prinzenempfang der IKG steht der nächste große Termin für das Ehrenkomitee schon in den Startlöchern. Nämlich die Prunksitzungen am 03. &10. Februar ab 20:11Uhr in der Heidensteilhalle.

Karten für die Veranstaltungen erhält man jeden Dienstag und Freitag zwischen 18:00 – 20:00Uhr im Vereinsheim der IKG (Layenstraße 181) oder rund um die Uhr per Telefon unter 06781-44605 oder per Mail unter Kartenvorverkauf@IKG-IO.de

Kartenvorverkauf für Prunksitzungen hat begonnen

Bereits in der ersten Januarwoche am 05.01.2018 beginnt der offizielle Kartenvorverkauf für die Prunksitzungen der Idarer-Karneval-Gesellschaft Idar-Oberstein e.V.

Auch in diesem Jahr haben die IKG-Verantwortlichen wieder ein tolles karnevalistisches Programm zusammengestellt um unsere Gäste an den Sitzungen bestens zu unterhalten. Neben unserem Jubiläumsprinzenpaar dürfen sich die Besucher besonders auf unseren neusten Neuzugang in der Bütt Stephanie Müller freuen. Sie hatte Ihre Feuertaufe am Ordensfest und zog dort das Publikum direkt in ihren Bann. Außer bei der IKG hat sie auch schon beim SWR-Superfastnachter im Fernsehen oder bei den Prunksitzungen der Mainzer Lerchen überzeugt.

Karten für unsere Veranstaltungen erhalten Sie jeden Dienstag und Freitag zwischen 18:00 – 20:00 Uhr im IKG-Vereinsheim (Layenstraße 181). Reservierungen können auch per Telefon unter 06781-44605 oder per Mail unter Kartenvorverkauf@IKG-IO.de vorgenommen werden.

Frohe Weihnachten und ein gesegnetes neuen Jahr 2018

Der Vorstand der Idarer-Karneval-Gesellschaft Idar-Oberstein e.V. wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Besuchern unserer Homepage ein friedliches und ruhiges Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Wir bedanken uns für ein tolles und ereignisreiches Jahr 2017 und freuen uns bereits auf alle die anstehende Kampagne im Januar und Februar!

Letzter IKG Termin 2017

Nachdem der IKG-Weihnachtsmarkt aus organisatorischen Gründen nicht erneut stattfinden konnte, wurde eine schöne Alternative geboren. Der IKG-Weihnachtsumtrunk.

Am 22.12. versammelten sich ab 17:30Uhr die Aktiven im Vorgarten des Vereinsheims um bei Glühwein, Kaltgetränken, Grillgut und Waffeln (selbstverständlich bei passender Weihnachtsmusik) in die Weihnachtsfeiertage zu starten. Rund 25 Personen hat es an diesem ersten Termin ans Vereinsgelände gezogen.
Besonders die Location ist sehr gut angekommen und wird in Zukunft öfters als Versammlungsort genutzt.

Ebenfalls sehr gut angekommen ist eine Parallelveranstaltung im Wirtschaftsraum des Vereinsheims. Dort trafen sich ca. 35 Salsatänzer um dort einen zwanglosen Tanzabend zu verbringen. Dieser Termin ist durch unsere langjährige Aktive Michelle Seifert entstanden und beim Vorstand der IKG auf sehr positive Resonanz gestoßen. Die IKG würde sich freuen öfters als Gastgeber dieser Party behilflich sein zu dürfen.

IKG begeht gemeinsame Weihnachtsfeier

Am 16. Dezember fand einer der letzten IKG Termine im Jahr 2017 statt, nämlich die gemeinsame Weihnachtsfeier. In diesem Jahr wurde nach langer Zeit erstmals wieder im Wirtschaftsraum der Max-Hahn-Halle mit rund 65 Personen gefeiert.

Die Wirtschaftskommission hat auch dieses Mal dekorativ dafür gesorgt, dass sofort Weihnachtsstimmung aufgekommen ist. Außerdem trug das kurze Rahmenprogramm ebenfalls bestens zu der Stimmung bei. Die Garden haben wieder einige Gedichte, Lieder und Weihnachtsgeschichten einstudiert und vorgetragen. Heiß erwartet wurde natürlich auch wieder der Nikolaus der für jedes Kind ein entsprechendes Geschenk im Sack hatte.

Kulinarisch verwöhnt wurden die Gäste mit einem bunten Buffet der Metzgerei Ivo Juchem aus Niederwörresbach. Offiziell wurde es an diesem Tag auch, denn Prinz und Prinzessin Karneval verliehen Ihre Prinzenpaarspange an die Tanzgarde und Ihre Betreuer.

Alles in allem war es wieder ein geselliger Abschlusstermin der sehr gelungen war.

Prinzessin Sandra II bei deutschen Meisterschaften im Gardetanzsport gestartet

Nach einer glanzvollen Inthronisierung am Ordensfest und ersten Terminen als närrische Regentin stand noch ein letztes sportliches Highlight im Terminkalender nämlich die deutschen Meisterschaften im Gardetanzsport der RKK in Mülheim-Kärlich.

Auch wenn die IKG selbst noch nie am Turniersport teilgenommen hat freuen wir uns trotzdem darüber, dass unsere Prinzessin in der Disziplin Gardetanz weiblich den 4. Platz mit Ihrer Turnierformation TSC Gisingen errungen hat. Somit ist das Turnierjahr beendet und startet erneut im März 2018. Hierfür wünscht die IKG bereits jetzt viel Erfolg!

 

Elferrat lässt Jahr gemütlich ausklingen

Zum letzten Mal im Jahre 2017 hat der neue Elferratspräsident Daniel E. Marx den Rat zusammen gerufen um einen gemütlichen Abschluss zu begehen.

Im Idarer Hof wurde aber zusammen mit den Kollegen vom Senat nicht nur Bier und Spießbraten genossen, sondern auch das Jahr Revue passieren gelassen. Wolfgang Schapperth und Rolf Pälzer wurden in diesem Zusammenhang für den Senat an diesem Abend herzlich willkommen geheißen. Außerdem in neuer Funktion im Elferrat ist Fredy Risch, Christian Comont und Michel Schärf. Andre Dalheimer wird in diesem Jahr im Elferrat pausieren, da er sich seiner Zeit als Prinzkarneval für die IKG widmen wird.

Neben vielen Terminen in einer kurzen Kampagne 2018 gibt es im Jubiläumsjahr eine weitere Neuerung im Rat. Nach vielen Jahrzehnten wurden neue Kappen bestellt um unsere geliebte Fastnacht mit dem passenden Equipment noch besser vertreten zu können.

Erste offizielle Termine für Prinzenpaar absolviert

Obwohl die kommende Session eine der kürzesten in der Geschichte wird, haben sich Prinz Andre I (Andre Dalheimer) und Prinzessin Sandra II (Sandra Pape) bis zu 45 Termine in Ihren närrischen Kalender eingetragen.

Einer davon war die Inthronisierung des Prinzen in Altenkirchen im Westerwald. Dort hat unsere Prinzessin über 10 Jahre getanzt und Fastnacht gefeiert. Logisch also, dass Sie in Ihrem alten Heimatverein eine royale Visite abhalten wollte.

Eine ca. 15 Mann starke IKG-Delegation aus Hofstaat, Prinzengarde und Elferrat begleitete das Prinzenpaar zur Veranstaltung die wirklich sehr gelungen war. Überraschung des Abends war die Ernennung des Prinzen der gar keiner war. Denn in diesem Jahr gibt es in Altenkirchen erstmals eine Prinzessin, die die Gesellschaft bis Aschermittwoch vertreten wird. Nach diesem ersten größeren und sehr lustigen Auswärtstermin freuen sich alle Beteiligten auf die vielen weiteren Events die in Zukunft noch anstehen.

Bitte am 18.11.2017 posten

IKG feiert 4. Ordensfest am 11.11.2017

Besser konnte es für die Idarer Narren eigentlich gar nicht laufen.
Denn das Ordensfest im Jubiläumsjahr der IKG mit einem Jubiläumsprinzenpaar fand kalendarisch ideal am Samstag den 11.11.2017 bei freiem Eintritt in der Heidensteilnarrhalla statt.

Wie in jedem Jahr begann die Veranstaltung mit der Enthüllung des neuen Jahresordens bevor dann das karnevalistische Kurzprogramm startete. Neben vielen IKG Programmpunkten haben die IKG-Organisatoren auch in diesem Jahr wieder einige externe Spitzenkräfte aus dem Umland nach Idar-Oberstein locken können.

Im tänzerischen Bereich überzeugte nach zwei Jahren erneut der TSV Rhein-Nahe-Stromberg mit ihrer Tanzgruppe Inteam. Der deutsche Meister 2016 im Schautanz der RKK überzeugte mit einer starken Interpretation von „Alice im Wunderland“. Die 30 Damen wurden mit minutenlangen stehenden Ovationen belohnt und selbstverständlich gab es noch vom Elferratspräsidenten Daniel E. Marx für die Trainerin Jessica Schlemmer den diesjährigen Jahresorden.

Im gesprochenen Wort stand erstmals auf der IKG Bühne Stephanie Müller aus Sien. Sie ist über die Kontaktdaten auf unserer Homepage an den Vorsitzenden heran getreten und hatte somit die Chance bei einer IKG-Veranstaltung aufzutreten. Was man dann auf der Bühne beobachten konnte, lässt sich eigentlich nicht in Worte fassen, sondern muss erlebt werden. Der Auftritt war so stark, dass Stephanie noch an dem Abend während der Abmoderation zu den Prunksitzungen im Februar 2018 eingeladen wurde und sie akzeptierte gerne! Somit freuen wir uns bereits jetzt auf ein Wiedersehen am wichtigsten Termin der IKG nämlich den Prunksitzungen.

Neben vielen Programmpunkten aus dem Bereich Musik, Tanz und gesprochenem Wort standen auch ehrenvolle Programmpunkte an. Michael Thiel und Hermann Pees wurden nämlich an dem Abend für 45 Jahre aktive Tätigkeit in der Idarer-Karneval-Gesellschaft mit der Wappenmünze in Gold als Ergänzung des Orden 1. Klasse ausgezeichnet. Ein solches Engagement über diese Anzahl der Jahre kann jedem Aktiven als leuchtendes Beispiel dienen. Darüber hinaus wurden auch einige Herren in Ihre neuen Ämter eingeführt. Fredy Risch, Christian Comont und Michel Schärf ergänzen ab der Kampagne 2017/2018 den Elferrat. Somit ist das Gremium wieder mit 12 Herren bestückt, nachdem Martin Schapperth, Wolfgang Schapperth und Rolf Pälzer in Elferratsruhestand gegangen sind. Die beiden letzt genannten Herren erfuhren am Ordensfest allerdings die Senatorenwürde und ergänzen somit dieses Gremium.

Natürlich wurde auch im vierten Jahr der Veranstaltung das Ehrenkomitee weiter aufgestockt. Die neuen Mitglieder sind Dr. Matthias Schneider, Dr. Paul-Uwe Budau sowie Michael Frey. Insgesamt sind es nun auch im Komitee 12 Mitglieder die nächstes zum letzten Mal auf 15 Personen aufgestockt werden.

Wichtigster Programmpunkt vom Abend war sicherlich die Inthronisation des neuen Prinzenpaares.
Andre I (Andre Dalheimer) und Sandra II (Sandra Pape) wurden in einer sehr feierlichen und schönen Zeremonie nach sieben Jahren Vakanz zu den aktuellen närrischen Regenten der größten Karnevalgesellschaft an der oberen Nahe ernannt. Die IKG freut sich bereits jetzt auf eine tolle Zeit mit Ihrem Tollitätenpaar sowie Ihrem 14 Personen starken Hofstaat.

Am Ende der Veranstaltung wurde noch bei Musik und Tanz ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden der Beginn der närrischen Zeit gefeiert!