1. Elferratsstammtisch nach der Session geglückt

Nachdem der Rosenmontagsumzug in diesem Jahr sturmbedingt abgesagt werden musste, wurde eben an diesem Tag direkt ein Termin für den ersten Elferratsstammtisch nach der Session festgezurrt. Bei dieser Gelegenheit nahmen wir eine vor langer Zeit ausgesprochene Einladung sehr gerne wahr. Unser Elferratswagen-Pilot und Schwiegersohn von unserem Präsidenten Michael Thiel, Erik Schug, betreibt „nebenberuflich“ den Schlesierhof in 01_image1Sonnenberg. Dort ist er mit seiner Frau Melanie Herr über 40 Rinder und zahlreiche Pferde. Nachdem wir in diesem Landidyll angekommen waren und das Spießbratenfeuer angeheizt war, ging es erstmal zu einer kleinen Hofbesichtigung. Man muss schon ein wenig närrisch sein, wenn man neben seinem Vollzeitjob auch noch ein solch umfangreiches Hobby betreibt. Allerdings wirkt die dortige Atmosphäre, besonders für einen Stadtmenschen, sehr entschleunigend sowie entspannend und ein Besuch auf diesem tollen Hof ist absolut empfehlenswert! Im Anschluss musste dann ein Rind auf dem Rost her halten, dass dann von den Elferräten in der Reiterstube verputzt wurde.

An dieser Stelle sagen wir nochmals ein herzliches Dankeschön für die liebe Einladung und den tollen Abend auf dem Schlesierhof bei Melanie und Erik.

Der nächste Elferratsstammtisch findet übrigens am Traditionstermin 1. Mai statt.
Leider dieses mal nicht auf dem Bismarckturmfest (wegen Absage) sondern im Vereinsheim der IKG.

07_image4